Blog

Denn das Leben ist zum lächeln da.

Für vorbildliche Zahnpflege ist es nie zu spät.

01 März, 2017

Jetzt aber ran!

Für vorbildliche Zahnpflege ist es nie zu spät.

Wie heißt es so schön: Neues Jahr, neues Glück! War einer Ihrer Vorsätze für das Jahr 2017 sich besser um Ihre Zähne zu kümmern? Nein? Dann halten Sie sich ran. Das Jahr 2017 ist zwar bereits fortgeschritten, aber Ihre Mundhygiene freut sich immer über mehr Zuwendung und tolle Zahnpflegeprodukte. Wir halten Ihnen einige Zahnpflegetipps für die optimale Zahnpflege bereit.

1. Die richtige Zahnbürste und Zahnpasta

Eine elektrische Zahnbürste mit einem mittelharten oder weichen Bürstenkopf ist hier optimal. Bei zu großem Druck auf der Zahnbürste oder zu harten Borsten kann es zu Schädigungen des Zahnfleischs kommen. Hier ist Fingerspitzengefühl gefragt. Bei der Zahnpasta sollten Sie darauf achten, dass Wirkstoffe gegen Plaquebakterien enthalten sind.

2. Regelmäßig Zähne putzen

Hier lautet die Faustregel: Mindestens zweimal täglich Zähne putzen. Morgens nach dem Frühstück und abends direkt vor dem Schlafengehen ist der perfekte Zeitpunkt zum Zähneputzen. Achten Sie besonders darauf, dass zwischen dem Genuss von Säurehaltigem zwischen Verzehr und Zähneputzen mindestens 30 Minuten liegen. Putzen Sie Ihre Zähne stets Zahn für Zahn in kreisförmigen Bewegungen.

3. Interdentalbürsten verwenden

Eine Reinigung der feinen Zahnzwischenräume ist für eine umfassende Mundhygiene essentiell, denn nur so werden Speisereste und sonstiger Schmutz nachhaltig entfernt. Je nach Zahnzwischenräumen sollten Sie unterschiedliche Größen der Interdentalbürsten verwenden.

4. Zahnseide für geschmeidige Zahnzwischenräume

Wurden die Zahnzwischenräume mit den Interdentalbürsten gereinigt oder sind die Zwischenräume besonders eng, verwenden Sie Zahnseide. Insbesondere für die Reinigung der Kontaktpunkte zwischen den Zähnen und die Entfernung von Essensresten in den Zahnfleischtaschen ist die Zahnseide ein nützliches Werkzeug.

5. Mundspülung 

Als Finish der Mundhygiene und für langanhaltend frischen Atem ist die Mundspülung Ihr täglicher Begleiter.

Für weitere Tipps und bei allen Fragen rund um Ihre individuelle Prophylaxe stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Kategorie: Prophylaxe

14.08.17 Hilfe beim Zahnwechsel

Dr. Gerd Reichardt hat Patent auf Führungselement

Patientinnen und Patienten wissen, dass sie in der Praxis Landhausstrasse wissenschaftlich fundierte und in der Praxis erprobte Behandlungen erhalten. Doch wussten Sie, dass Dr. Gerd Reichardt auch Inhaber eines Patents ist?

weiterlesenlesen

31.07.17 Auszeichnung

Dr. Gerd Reichhardt ist FOCUS TOP Mediziner 2017 in „Ästhetische Zahnheilkunde“

Nachdem Dr. Gerd Reichhardt bereits das Siegel “Empfohlener Zahnarzt der Region” durch FOCUS-GESUNDHEIT führen darf, wurde er im Juli 2017 mit einer weiteren begehrten Auszeichnung bedacht: dem TOP Mediziner 2017!

weiterlesenlesen

17.07.17 Die Zahnarztspezialisten

Dr. Gerd Reichhardt ist Experte im Netzwerk der Spezialisten

Dr. Gerd Reichhardt ist nicht nur im Stuttgarter Raum ein bekannter Name für ästhetische Zahnheilkunde. Er ist zudem von der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Zahnmedizin e. V. (DGÄZ) zertifiziertes Mitglied des Netzwerks „Die Zahnarztspezialisten“.

weiterlesenlesen

17.05.17 Wir sind für Sie da

Wir sind auch in den Sozialen Medien präsent.

Eine offene Kommunikation und der Dialog mit Ihnen liegen uns sehr am Herzen. Wir möchten Sie daher aktiv an unserem Praxisalltag teilhaben lassen.

weiterlesenlesen

26.04.17 Wir räumen auf

Drei falsche Zahnmythen.

Ratschläge gibt es nicht nur für alle Lebenslagen, sondern auch in der Zahnmedizin.

weiterlesenlesen

12.04.17 Dr. Andrea Steinmann

Herzlich Willkommen in der Zahnarztpraxis Landhausstrasse.

Seit April 2017 dürfen wir Frau Dr. Andrea Steinmann in unserer Praxis Landhausstrasse als Partnerin begrüßen.

weiterlesenlesen

28.03.17 Erhöhtes Risiko

Zahnwurzelentzündungen haben Auswirkungen auf den ganzen Körper.

Die Mundhygiene und die entsprechenden Mundhygieneprodukte können bei sorgfältiger Pflege dafür sorgen, dass man auch im hohen Alter über ein voll funktionsfähiges Gebiss verfügt. Allerdings erhöht sich mit der langen Verweilzeit im Mund das Risiko durch äußere Einflüsse wie Karies oder Abnutzung der Zähne das Risiko einer Schädigung des Zahns.

weiterlesenlesen

14.03.17 Angsthasen willkommen

Wir geben Angst keine Chance.

Sehr viele Menschen fühlen ein gewisses Unbehagen vor oder während des Zahnarztbesuchs. Bei bis zu 10% der Bevölkerung kann man auch von einer echten Zahnarztangst sprechen. Die Gründe hierfür sind vielfältig und häufig auf schlechte Erfahrungen in der Kindheit zurückzuführen.

weiterlesenlesen

01.03.17 Jetzt aber ran!

Für vorbildliche Zahnpflege ist es nie zu spät.

Wie heißt es so schön: Neues Jahr, neues Glück! War einer Ihrer Vorsätze für das Jahr 2017 sich besser um Ihre Zähne zu kümmern? Nein? Dann halten Sie sich ran. Das Jahr 2017 ist zwar bereits fortgeschritten, aber Ihre Mundhygiene freut sich immer über mehr Zuwendung und tolle Zahnpflegeprodukte. Wir halten Ihnen einige Zahnpflegetipps für die optimale Zahnpflege bereit.

weiterlesenlesen