Impressum

Denn das Leben ist zum lächeln da.

Drei falsche Zahnmythen.

26 April, 2017

Wir räumen auf

Drei falsche Zahnmythen.

Ratschläge gibt es nicht nur für alle Lebenslagen, sondern auch in der Zahnmedizin. Viele gut gemeinte Ratschläge von der Großmutter und Volksweißheiten halten sich hartnäckig und sollten öfter mal hinterfragt werden. Gerade wenn es um die Gesundheit und die Pflege der Zähne geht ist Vorsicht geboten. Unser Expertenteam der Zahnärzte Landhausstrasse räumt getreu dem Motto #fragdenzahnarzt mit drei falschen Mythen auf.

Die Zahnbürste fest im Griff

Diese Angewohnheit sollten alle Power-Schrubber besonders schnell loswerden. Durch zu starkes Bürsten mit einer zu harten Zahnbürste können bleibende Schäden riskiert werden. Das Zahnfleisch und der Zahnschmelz sind diesem Druck auf Dauer nicht gewachsen, weshalb sich das Zahnfleisch in letzter Konsequenz zurückzieht und die Zahnhälse freilegt. Unser Prophylaxeteam zeigt Ihnen gerne wie Sie mit weichen Borsten und der richtigen Putztechnik Ihre Zähne optimal reinigen. Generell gilt hier: Fester ist nicht immer besser.

Nach dem Essen Zähneputzen nicht vergessen!

Klingt logisch, ist aber nicht immer gesund. Insbesondere nach dem Verzehr von süßen oder sauren Speisen und Getränken sollte man mindestens 30 Minuten bis zum Zähneputzen verstreichen lassen. Die in sauren Lebensmitteln und Getränken enthaltene Säure weicht den Zahnschmelz nicht nur auf, sondern entzieht diesem auch Mineralien. Putzt man direkt nach dem Verzehr, schrubben Sie den Zahnschmelz mit weg. Warten Sie ab, hat der Speichel genügend Zeit, die Säuren zu neutralisieren und die Zähne wieder mit Mineralstoffen zu versorgen. Geduld ist hier das Stichwort.

Die Professionelle Zahnreinigung ist kein muss

Die Professionelle Zahnreinigung, kurz PZR, ist nicht umsonst in jedes Prophylaxe-Konzept integriert. Moderne Zahnmedizin heißt effektiv und präventiv arbeiten. Bei der PZR werden bakterielle Beläge an den Stellen entfernt, wo die Zahnbürste nicht hingelangt: In die Bereiche unterhalb des Zahnfleischrandes und die Zahnfleischtaschen.

 

Kategorie: Prophylaxe

14.08.17 Hilfe beim Zahnwechsel

Dr. Gerd Reichardt hat Patent auf Führungselement

Patientinnen und Patienten wissen, dass sie in der Praxis Landhausstrasse wissenschaftlich fundierte und in der Praxis erprobte Behandlungen erhalten. Doch wussten Sie, dass Dr. Gerd Reichardt auch Inhaber eines Patents ist?

weiterlesenlesen

31.07.17 Auszeichnung

Dr. Gerd Reichhardt ist FOCUS TOP Mediziner 2017 in „Ästhetische Zahnheilkunde“

Nachdem Dr. Gerd Reichhardt bereits das Siegel “Empfohlener Zahnarzt der Region” durch FOCUS-GESUNDHEIT führen darf, wurde er im Juli 2017 mit einer weiteren begehrten Auszeichnung bedacht: dem TOP Mediziner 2017!

weiterlesenlesen

17.07.17 Die Zahnarztspezialisten

Dr. Gerd Reichhardt ist Experte im Netzwerk der Spezialisten

Dr. Gerd Reichhardt ist nicht nur im Stuttgarter Raum ein bekannter Name für ästhetische Zahnheilkunde. Er ist zudem von der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Zahnmedizin e. V. (DGÄZ) zertifiziertes Mitglied des Netzwerks „Die Zahnarztspezialisten“.

weiterlesenlesen

17.05.17 Wir sind für Sie da

Wir sind auch in den Sozialen Medien präsent.

Eine offene Kommunikation und der Dialog mit Ihnen liegen uns sehr am Herzen. Wir möchten Sie daher aktiv an unserem Praxisalltag teilhaben lassen.

weiterlesenlesen

26.04.17 Wir räumen auf

Drei falsche Zahnmythen.

Ratschläge gibt es nicht nur für alle Lebenslagen, sondern auch in der Zahnmedizin.

weiterlesenlesen

12.04.17 Dr. Andrea Steinmann

Herzlich Willkommen in der Zahnarztpraxis Landhausstrasse.

Seit April 2017 dürfen wir Frau Dr. Andrea Steinmann in unserer Praxis Landhausstrasse als Partnerin begrüßen.

weiterlesenlesen

28.03.17 Erhöhtes Risiko

Zahnwurzelentzündungen haben Auswirkungen auf den ganzen Körper.

Die Mundhygiene und die entsprechenden Mundhygieneprodukte können bei sorgfältiger Pflege dafür sorgen, dass man auch im hohen Alter über ein voll funktionsfähiges Gebiss verfügt. Allerdings erhöht sich mit der langen Verweilzeit im Mund das Risiko durch äußere Einflüsse wie Karies oder Abnutzung der Zähne das Risiko einer Schädigung des Zahns.

weiterlesenlesen

14.03.17 Angsthasen willkommen

Wir geben Angst keine Chance.

Sehr viele Menschen fühlen ein gewisses Unbehagen vor oder während des Zahnarztbesuchs. Bei bis zu 10% der Bevölkerung kann man auch von einer echten Zahnarztangst sprechen. Die Gründe hierfür sind vielfältig und häufig auf schlechte Erfahrungen in der Kindheit zurückzuführen.

weiterlesenlesen

01.03.17 Jetzt aber ran!

Für vorbildliche Zahnpflege ist es nie zu spät.

Wie heißt es so schön: Neues Jahr, neues Glück! War einer Ihrer Vorsätze für das Jahr 2017 sich besser um Ihre Zähne zu kümmern? Nein? Dann halten Sie sich ran. Das Jahr 2017 ist zwar bereits fortgeschritten, aber Ihre Mundhygiene freut sich immer über mehr Zuwendung und tolle Zahnpflegeprodukte. Wir halten Ihnen einige Zahnpflegetipps für die optimale Zahnpflege bereit.

weiterlesenlesen