Kieferothopädie

Denn das Leben ist zum lächeln da.

Kieferorthopädie

Wie wir mit ganzheitlichem Blick Kieferfehlstellungen korrigieren.

Zahnfehlstellungen sind weit mehr als nur ein optisches Manko. Fehlstellungen können dazu führen, dass wir mit den Zähnen knirschen oder sie zusammenpressen – zum Schaden der Zähne selbst, des Knochens und der Kiefergelenke.

Für ein ganzheitliches Gleichgewicht.

Um diese Schäden wirksam zu vermeiden ist es wichtig, das Kauorgan als einen Teil des Gesamtorganismus zu begreifen – und unter funktionellen Gesichtspunkten zu therapieren. Auch hier gilt die altehrwürdige Bauhaus-Weisheit „Form folgt Funktion". Denn neben dem Bestreben nach perfekter Ästhetik muss doch immer die Funktionalität oberste Priorität behalten. So ist in jedem Fall entscheidend, zwischen den Kiefergelenken, den Zähnen und der Kaumuskulatur ein Gleichwicht herzustellen. Denn dies ist die Basis, dass Zähne Druck optimal weiterleiten können. Gelingt dies, so vermag selbst stressbedingtes Knirschen und Pressen keine allzu großen Schäden mehr anzurichten.

Von Anfang an Fehlstellungen vermeiden.

Damit Schäden an Zähnen, Knochen und Kiefergelenken erst gar nicht entstehen können, haben wir mögliche Fehlstellungen immer im Blick. Und dies schon sehr früh und in jedem Alter. So kommt es bei Kindern darauf an, die Entstehung von Fehlstellungen frühzeitig zu erkennen und das Wachstum in die richtigen Bahnen zu lenken. Daher beginnen wir kleine kieferorthopädische Korrekturen bereits im Alter von etwa 7 Jahren. Doch Kieferorthopädie ist bis ins hohe Alter möglich – und sinnvoll. Patienten, die sich als Erwachsene zu einer kieferorthopädischen Behandlung entschließen, sind hinterher zumeist erstaunt, wie gut die Klammer von ihrer Umwelt akzeptiert wurde. Einstimmig sagen sie, dass sie diesen Schritt jederzeit wieder unternehmen würden, zumal das Ergebnis den Aufwand allemal lohnt.

Herausragende Expertise für herausragende Behandlungserfolge.
Durch den Experten vor Ort und die Anwendung neuester Therapiemethoden können wir auch in dieser Disziplin auf eine herausragende Stellung innerhalb der zahnärztlichen Praxis-Landschaft verweisen. Für kieferorthopädische Behandlungserfolge in jedem Alter.

Wir sind für Sie da.

Sie überlegen, ob eine kieferorthopädische Behandlung für Sie in Frage kommt? Gerne beraten wir Sie dazu. Bitte melden Sie sich vorab telefonisch: 0711 - 2 85 21-0.

 

KFO

KFO

17.05.17 Wir sind für Sie da

Wir sind auch in den Sozialen Medien präsent.

Eine offene Kommunikation und der Dialog mit Ihnen liegen uns sehr am Herzen. Wir möchten Sie daher aktiv an unserem Praxisalltag teilhaben lassen.

weiterlesenlesen

26.04.17 Wir räumen auf

Drei falsche Zahnmythen.

Ratschläge gibt es nicht nur für alle Lebenslagen, sondern auch in der Zahnmedizin.

weiterlesenlesen

12.04.17 Dr. Andrea Steinmann

Herzlich Willkommen in der Zahnarztpraxis Landhausstrasse.

Seit April 2017 dürfen wir Frau Dr. Andrea Steinmann in unserer Praxis Landhausstrasse als Partnerin begrüßen.

weiterlesenlesen

28.03.17 Erhöhtes Risiko

Zahnwurzelentzündungen haben Auswirkungen auf den ganzen Körper.

Die Mundhygiene und die entsprechenden Mundhygieneprodukte können bei sorgfältiger Pflege dafür sorgen, dass man auch im hohen Alter über ein voll funktionsfähiges Gebiss verfügt. Allerdings erhöht sich mit der langen Verweilzeit im Mund das Risiko durch äußere Einflüsse wie Karies oder Abnutzung der Zähne das Risiko einer Schädigung des Zahns.

weiterlesenlesen

14.03.17 Angsthasen willkommen

Wir geben Angst keine Chance.

Sehr viele Menschen fühlen ein gewisses Unbehagen vor oder während des Zahnarztbesuchs. Bei bis zu 10% der Bevölkerung kann man auch von einer echten Zahnarztangst sprechen. Die Gründe hierfür sind vielfältig und häufig auf schlechte Erfahrungen in der Kindheit zurückzuführen.

weiterlesenlesen

01.03.17 Jetzt aber ran!

Für vorbildliche Zahnpflege ist es nie zu spät.

Wie heißt es so schön: Neues Jahr, neues Glück! War einer Ihrer Vorsätze für das Jahr 2017 sich besser um Ihre Zähne zu kümmern? Nein? Dann halten Sie sich ran. Das Jahr 2017 ist zwar bereits fortgeschritten, aber Ihre Mundhygiene freut sich immer über mehr Zuwendung und tolle Zahnpflegeprodukte. Wir halten Ihnen einige Zahnpflegetipps für die optimale Zahnpflege bereit.

weiterlesenlesen

20.02.17 Unser Team braucht Unterstützung

Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r.

Für unser eingespieltes Experten-Team – bestehend aus fünf Zahnärzte/innen, drei Zahntechnikern und zwei Prophylaxeassistentinnen – suchen wir aktuell Verstärkung.

weiterlesenlesen

08.02.17 Gesundheitsfaktor Zahn

Die Zahngesundheit beeinflusst den gesamten Organismus.

Sie fühlen sich häufig nicht ganz fit, Sie leiden oft an Kopfschmerzen und Verspannungen? Auch haben Sie oft das Gefühl, dass Ihr Immunsystem am Limit ist? Haben Sie mit diesem Beschwerden schon einmal Ihre Zähne in Verbindung gebracht? Nein!? Dann wird es Zeit. Wenn Sie topfit sein möchten, gehören dazu auch gesunde Zähne. Denn die Zähne gehören zur „Grundausstattung" unseres Körpers und spielen einen größeren Stellenwert im Gesamtorganismus Körper als gedacht.

weiterlesenlesen

25.01.17 Schönes Lächeln gefällig?

Hier können wir helfen.

Sie sind auf der Suche nach dem perfekten Lächeln? Es soll weiß, symmetrisch und makellos sein. Wissenschaftler haben schon vor einigen Jahren die Formel für ein perfektes Lächeln gefunden. Extrem ist out – Natürlichkeit kann hier punkten. Nach genau diesem Vorsatz arbeiten wir, indem wir Ästhetik und Funktion bei allen zahnmedizinischen Behandlungen gleichermaßen berücksichtigen.

weiterlesenlesen