Blog

Denn das Leben ist zum lächeln da.

Eiskalte Überraschung

29 Juni, 2016

Eiskalte Überraschung

Was tun, wenn die sommerliche Erfrischung Ihren Zähnen nicht schmeckt?

Bei den sommerlichen Temperaturen der vergangenen Tage kann ein leckeres Eis oder ein kühles Getränk kurzfristig für die ersehnte Abkühlung sorgen. Bei vielen wird der Genuss jedoch durch einen stechenden Schmerz im Zahn gestört. Jeder, der unter schmerzempfindlichen Zähnen leidet, kennt dieses unangenehme Szenario.

Im zahnmedizinischen Bereich spricht man hier von einer Überempfindlichkeit – einer Dentinhypersensibilität – die auf Schäden am Zahnschmelz zurückgeht oder durch freiliegende Zahnhälse verursacht wird. Ursache ist also freiliegendes, ungeschütztes Dentin. Neben einer Überempfindlichkeit auf Kaltes oder Heißes können die Zähne auch bei anderen Reizen, wie kalter Winterluft oder Berührungen Schmerzempfinden auslösen.

Sie müssen sich mit Ihren schmerzempfindlichen Zähnen aber nicht abfinden, denn es gibt zahlreiche Möglichkeiten das Dentin zu schützen.

Unsere Tipps gegen schmerzempfindliche Zähne

  • Verwenden Sie eine desensibilisierende Zahncreme – hier hilft Ihnen unser Prophylaxe-Team gerne weiter.
  • Passen Sie Ihre Putztechnik an und verwenden Sie eine elektrische Zahnbürste, mit der nachgewiesen weniger Druck auf den Zahn ausgeübt wird.
  • Zur Stärkung des Zahnschmelzes tragen wir Fluoridgel in jeder Professionellen Zahnreinigung auf oder decken die freiliegenden Zahnhälse mit Composit-Füllungen ab.
  • Liegt ein Schaden am Zahn vor, können Kronen oder Inlays freiliegende Teile des Zahnschmelzes ausreichend schützen.
  • Leiden Sie an einem zerstörten Zahnfleisch, gibt es die Möglichkeit das Zahnfleisch durch ein Gingivatransplantat zu ersetzen.
  • Falls alle anderen Verfahren nicht anschlagen, kann die Wurzelbehandlung, also die Entfernung des Zahnnervs, die letzte Möglichkeit sein, die Weitergabe der Schmerzinformation zu stoppen.

Unser Rat bei Überempfindlichkeit: Verzichten Sie zum Schutz Ihres Zahnschmelzes auf säurehaltige Lebensmittel und Getränke und spülen Sie nach dem Genuss gründlich mit Wasser nach. So bekommen Sie Ihre empfindlichen Zähne in den Griff und können bald wieder ungehindert Genießen.

 

Kategorie: Prophylaxe

17.07.17 Die Zahnarztspezialisten

Dr. Gerd Reichhardt ist Experte im Netzwerk der Spezialisten

Dr. Gerd Reichhardt ist nicht nur im Stuttgarter Raum ein bekannter Name für ästhetische Zahnheilkunde. Er ist zudem von der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Zahnmedizin e. V. (DGÄZ) zertifiziertes Mitglied des Netzwerks „Die Zahnarztspezialisten“.

weiterlesenlesen

17.05.17 Wir sind für Sie da

Wir sind auch in den Sozialen Medien präsent.

Eine offene Kommunikation und der Dialog mit Ihnen liegen uns sehr am Herzen. Wir möchten Sie daher aktiv an unserem Praxisalltag teilhaben lassen.

weiterlesenlesen

26.04.17 Wir räumen auf

Drei falsche Zahnmythen.

Ratschläge gibt es nicht nur für alle Lebenslagen, sondern auch in der Zahnmedizin.

weiterlesenlesen

12.04.17 Dr. Andrea Steinmann

Herzlich Willkommen in der Zahnarztpraxis Landhausstrasse.

Seit April 2017 dürfen wir Frau Dr. Andrea Steinmann in unserer Praxis Landhausstrasse als Partnerin begrüßen.

weiterlesenlesen

28.03.17 Erhöhtes Risiko

Zahnwurzelentzündungen haben Auswirkungen auf den ganzen Körper.

Die Mundhygiene und die entsprechenden Mundhygieneprodukte können bei sorgfältiger Pflege dafür sorgen, dass man auch im hohen Alter über ein voll funktionsfähiges Gebiss verfügt. Allerdings erhöht sich mit der langen Verweilzeit im Mund das Risiko durch äußere Einflüsse wie Karies oder Abnutzung der Zähne das Risiko einer Schädigung des Zahns.

weiterlesenlesen

14.03.17 Angsthasen willkommen

Wir geben Angst keine Chance.

Sehr viele Menschen fühlen ein gewisses Unbehagen vor oder während des Zahnarztbesuchs. Bei bis zu 10% der Bevölkerung kann man auch von einer echten Zahnarztangst sprechen. Die Gründe hierfür sind vielfältig und häufig auf schlechte Erfahrungen in der Kindheit zurückzuführen.

weiterlesenlesen

01.03.17 Jetzt aber ran!

Für vorbildliche Zahnpflege ist es nie zu spät.

Wie heißt es so schön: Neues Jahr, neues Glück! War einer Ihrer Vorsätze für das Jahr 2017 sich besser um Ihre Zähne zu kümmern? Nein? Dann halten Sie sich ran. Das Jahr 2017 ist zwar bereits fortgeschritten, aber Ihre Mundhygiene freut sich immer über mehr Zuwendung und tolle Zahnpflegeprodukte. Wir halten Ihnen einige Zahnpflegetipps für die optimale Zahnpflege bereit.

weiterlesenlesen

20.02.17 Unser Team braucht Unterstützung

Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r.

Für unser eingespieltes Experten-Team – bestehend aus fünf Zahnärzte/innen, drei Zahntechnikern und zwei Prophylaxeassistentinnen – suchen wir aktuell Verstärkung.

weiterlesenlesen

08.02.17 Gesundheitsfaktor Zahn

Die Zahngesundheit beeinflusst den gesamten Organismus.

Sie fühlen sich häufig nicht ganz fit, Sie leiden oft an Kopfschmerzen und Verspannungen? Auch haben Sie oft das Gefühl, dass Ihr Immunsystem am Limit ist? Haben Sie mit diesem Beschwerden schon einmal Ihre Zähne in Verbindung gebracht? Nein!? Dann wird es Zeit. Wenn Sie topfit sein möchten, gehören dazu auch gesunde Zähne. Denn die Zähne gehören zur „Grundausstattung" unseres Körpers und spielen einen größeren Stellenwert im Gesamtorganismus Körper als gedacht.

weiterlesenlesen