Denn das Leben ist zum lächeln da.

Wir sind für Sie da!

Update: Patienteninformation zum Coronavirus

Wir sind für Sie da!

Als Fachärzte für Zahnmedizin haben wir uns der Gesundheit der Menschen verpflichtet. Im Fokus stehen die Sicherheit und der Schutz des Patienten sowie der Mitarbeiter.

Aus wissenschaftlicher Sicht gibt es aktuell keinen Grund dafür, zahnärztliche Behandlung grundsätzlich zu verschieben. Weder die Bundeszahnärztekammer noch das RKI (Robert-Koch-Institut) sprechen eine solche Empfehlung aus. Symptomfreie Patienten behandeln wir unter Einhaltung eines erhöhten Infektionsschutzes. Bei symptomfreien Patienten, die einer Risikogruppe angehören, wägen wir etwaige Maßnahmen im Vorfeld ab. Mit Corona infizierte sowie symptomatische Patienten sollten nur in den dafür eingerichteten Notfall-Praxen mit speziellen Schutzausrüstungen behandelt werden.

Für die Stärkung Ihrer Abwehrkräfte gegen Viren ist eine gesunde Mundhöhle ein Booster für das Immunsystem

Deshalb ist auch in Zeiten von COVID-19 die zahnärztliche Versorgung, Prävention und Prophylaxe so wichtig. Wir empfehlen symptomfreien Patienten, weiterhin zahnärztliche Gesundheits- und Therapieangebote in Anspruch zu nehmen. Eine gute Mundhygiene sowie eine gesunde Mundhöhle bieten eine effektive Immunbarriere und stärken das körpereigene Abwehrsystem. Die zahnärztlichen Präventionsmaßnahmen und das Schaffen bzw. der Erhalt einer stabilen Mundgesundheit sind wichtige Aspekte für das gesamtkörperliche Wohlergehen.

Unser Vorgehen zum Infektionsschutz in Übereinstimmung mit den ministeriellen Vorgaben der Landesregierung für medizinisch notwendige Behandlungen ab dem 27.04.2020:

Mit folgenden Maßnahmen sorgen wir für Ihre und die Sicherheit unserer Mitarbeiter.

1. Vorbildliche Hygiene.
für Zahnarztpraxen gelten seit Jahren äußerst hohe hygienische Vorschriften im Sinne eines Infektionsschutzes (z. B. gegen HIV, Hepatitis-Viren). Diese ohnehin strengen Hygienemaßnahmen haben wir seit Beginn der Corona-Pandemie nochmals freiwillig verschärft.

Dies erreichen wir durch:
. Bereitstellung eines Desinfektionsmittel-Spenders für unsere Patienten direkt an der Eingangstüre
. die Verwendung von einem hygienischen Mundschutz
. die Intensivierung der Hygiene-Kette auf allen Oberflächen und Kontaktstellen
. die vorübergehende Entfernung von Zeitschriften, Getränken und Gläsern aus dem Wartebereich
. die Vermeidung von körperlichem Kontakt bei Begrüßung oder Verabschiedung durch unser Praxispersonal

2. Die Patienten werden so terminiert, dass in den Wartezimmern die Mindestabstände von 2 Meter eingehalten werden können. Bitte kommen Sie zu Ihrem Termin „just in time" und wenn möglich ohne Begleitperson.

3. Im Zusammenhang mit Covid-19 und der Prophylaxe/Mundhygiene wird oft Aerosol (Schwebestaub aus Tropfenkeimen) als mögliches Übertragungsmedium diskutiert. Diese Annahme ist wissenschaftlich zwar noch nicht erwiesen, jedoch sind wir uns der Gefahr von Aerosol als Übertragungsmedium verschiedenster Krankheiten seit jeher bewusst. Deshalb werden wir keine Ultraschall- und Airflow Geräte in nächster Zeit einsetzen, sondern es werden wieder die Handinstrumente eingesetzt, die schon immer wesentlicher Bestandteil der Zahnreinigung waren. Deshalb haben wir die Behandlungszeit mit hygienischer Vor- und Nachbereitung des Behandlungsraums auf 90 Minuten erhöht.

Wir freuen uns auf Ihren nächsten Termin in unserer Praxis und wünschen Ihnen vor allem Gesundheit.

Herzliche Grüße sendet Ihnen das Praxisteam.

 

 

 

Kategorie: Coronavirus

12.06.20 Doppelt ausgezeichnet!

FOCUS kürt unsere Expertise in Zahnästhetik und Sport-Zahnmedizin

Auch in diesem Jahr wurde die Expertise der Zahnärzte in der Landhausstraße ausgezeichnet: Dr. Gerd Reichardt ist TOP Mediziner 2020 im Fachbereich Ästhetische Zahnheilkunde und auch in der Sportzahnmedizin wurden wir geehrt.

weiterlesenlesen

27.04.20 Update: Patienteninformation zum Coronavirus

Wir sind für Sie da!

Auch in Zeiten von COVID-19 ist die zahnärztliche Versorgung, Prävention und Prophylaxe wichtig. Wir empfehlen symptomfreien Patienten, weiterhin zahnärztliche Gesundheits- und Therapieangebote in Anspruch zu nehmen.

weiterlesenlesen

19.03.20 Aktuelles zum Coronavirus

Wichtige Informationen zur derzeitigen Gesundheitslage.

Was Sie bei Ihrem Besuch in unserer Praxis während der Corona-Pandemie beachten sollten und welche Sicherheitsmaßnahmen wir Ihnen in unserer Praxis bieten.

weiterlesenlesen

Zahnretterin aus Überzeugung

Lernen Sie Dr. Julia Pahle M.Sc. kennen

Nichts ist so gut wie das Original – und das soll bewahrt werden. So lässt sich, einfach gesprochen, die Endodontie auf den Punkt bringen: sie meint „das Innere des Zahns betreffend“ und ist der Fachterminus für den Zahnerhalt durch eine Wurzelbehandlung. Dr. Julia Pahle ist Expertin in diesem Bereich. Aus voller Überzeugung und mit großer Leidenschaft.

weiterlesenlesen

Sanfte Prophylaxe – fast zum Einschlafen

Was unsere Prophylaxe so besonders macht

Unsere Expertinnen für Zahn- und Mundhygiene nutzen moderne Prophylaxemethoden, die nicht nur hervorragend für die Zahn- und Mundgesundheit, sondern auch sehr entspannend sind.

weiterlesenlesen

Alles andere als gewöhnlich

Kieferorthopädische Behandlung bei Dr. Miyakawa

Wir kauen. Wir sprechen und singen. Wir lächeln. Und manchmal knirschen wir auch. Dies alles meistert der menschliche Kauapparat. Dahinter steht ein komplexes Zusammenspiel von Unter- und Oberkiefer, Zähnen und Muskeln. Genau das ist das Spezialgebiet des erfahrenen Experten Dr. Yukimitsu Miyakawa.

weiterlesenlesen

Kennen wir uns schon?

Unser Prophylaxe-Team stellt sich vor.

Prophylaxe in der Landhausstraße ist etwas Besonderes. Erfahren Sie hier warum und lernen Sie die vier Expertinnen für schonende Verfahren für Zahn- und Mundgesundheit kennen.

weiterlesenlesen

Damit aus kleinen Knirschern in Zukunft kräftige Zubeißer werden.

Enge Zusammenarbeit von Kinderzahnheilkunde und Kieferorthopädie.

Die Kinder- und Jugendzahnmedizinerin Dr. Bohr und der Spezialist für Kieferorthopädie Dr. Miyakawa arbeiten Hand in Hand unter einem Dach in der Landhausstrasse, wenn es um die Früherkennung von Zahn- und Kieferfehlentwicklungen bei Kindern geht.

weiterlesenlesen

Bruxismus

Kopf- und Kiefergesundheit stehen nach aktuellen Erkenntnissen in einem deutlichen Zusammenhang.

Kopf- und Kiefergesundheit stehen nach aktuellen Erkenntnissen in einem deutlichen Zusammenhang. Welche neurologischen Folgen Fehlstellungen im Kiefer haben können und wie Sie sich frühzeitig davor schützen können, erfahren Sie hier.

weiterlesenlesen