Blog

Denn das Leben ist zum lächeln da.

Die craniomandibuläre Dysfunktion versteckt sich hinter ganz verschiedenen Symptomen.

Offenbarung auf der Waage

Die craniomandibuläre Dysfunktion versteckt sich hinter ganz verschiedenen Symptomen.

Bei vielen Menschen wird erst nach Jahren festgestellt, dass ihre körperlichen Beschwerden durch das Kauorgan ausgelöst werden. Oft sind die Symptome so unauffällig, dass sie lange Zeit als selbstverständlich wahrgenommen werden. So wie bei diesem Patientenfall, den wir Ihnen heute  vorstellen möchten. Bei ihm wurde die craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) erst durch den Gang auf die Wage entdeckt.  
 
„Ich hatte eigentlich nie Beschwerden mit meinem Gebiss. Zumindest dachte ich das. Im Jahr 2006 bin ich im Rahmen einer Untersuchung in einem Sportzentrum auf zwei Waagen gestellt worden. Also ein Fuß links, einer rechts auf je eine Waage. Dabei zeigte sich, dass auf dem rechten Fuß zehn Kilo mehr Gewicht als auf dem linken Fuß lastete. Danach fiel mir auf, dass ich auch beim Laufen immer große Beschwerden mit Krämpfen an Schienenbein und Wadenkopf hatte und oft Druck im unteren Bereich der Lendenwirbelsäule verspürte. Diese Symptome hatte ich aber bereits für normal und unabänderlich gehalten. 
 
Mein behandelnder Physiotherapeut im Sportzentrum hat mich dann zu einem Zahnarzt geschickt, der auf CMD spezialisiert ist. Dort und bei einer kooperierenden Orthopädin wurde dann die Diagnose „craniomandibuläre Dysfunktion“ gestellt. Zuerst hat mir das nicht eingeleuchtet. Nachdem dann aber eine Schiene angefertigt wurde, die den Biss aktiv korrigierte und damit den Kiefer in eine andere Position brachte, habe ich nicht nur deutliche Veränderungen in den Beschwerden bemerkt, sondern auch auf einer photometrischen Aufnahme der Wirbelsäule die Veränderung mit und ohne Schiene sehen können. Auch veränderte sich die Gewichtsverteilung auf der Waage. 
 
Die Schiene habe ich dann drei Jahre lang getragen und eine feste Zahnspange als weiterführende Therapie bekommen. Auch alle meine Kronen, die zum Teil bereits durch die Überlastung geschädigt waren, wurden ausgetauscht.  
 
Durch eine Empfehlung eines anderen Patienten bin ich dann auf die Zahnarztpraxis „IHRE ZAHNÄRZTE LANDHAUSSTRASSE“ in Stuttgart aufmerksam geworden. Mich hat der Ansatz interessiert wie Dr. Reichardt und Dr. Miyakawa die Methode weiterentwickelt haben, dem Unterkiefer durch ihre Schiene den Freiraum zu geben den er braucht, um seine natürliche Ruheposition einnehmen zu können. Bei meiner ersten Behandlung hat Dr. Reichardt festgestellt, dass bei der vorangegangenen Therapie nicht das Optimum an Ergebnis erzielt wurde. Daraufhin hat er mir eine neue Schiene angefertigt. Mit dieser schlafe ich bereits deutlich besser und habe insgesamt das Gefühl weniger Belastung in den Kaumuskeln zu haben.“

 

Kategorie: CMD

24.05.22 Dreifach FOCUS ausgezeichnet!

FOCUS Top-Mediziner 2022 in Ästhetik, Sport-Zahnmedizin und CMD

Auch in 2022 wurde die Expertise der Zahnärzte in der Landhausstraße dreifach ausgezeichnet: Dr. Gerd Reichardt ist TOP Mediziner 2022 im Fachbereich Ästhetische Zahnheilkunde, Craniomandibulare Dysfunktion und auch in der Sportzahnmedizin.

weiterlesenlesen

14.03.22 Enlighten Zahnaufhellung mit dem Home Kit Evolution 3

Enlighten, die Aufhellung zu Hause und in der Praxis mit unseren Ästhetik-Experten

Wie bieten unseren Patienten das B1-garantierte Bleaching-System Enlighten, das die Aufhellung zu Hause und in der Praxis mit unseren Experten kombiniert. Unsere Ergebnisse und Erfahrungen sprechen für sich.

weiterlesenlesen

21.02.22 Tipps und Tricks zur Reinigung der Zähne mit einer festen Zahnspange

Zahnärztin Miyabi Fuess gibt Anwendungstipps in einem YouTube Video.

Die Reinigung der Zahnzwischenräume stellen für Zahnspangen-Träger besondere Herausforderungen dar, für die unsere Expertin für modern Zahnheilkunde Tipps und Tricks gibt.

weiterlesenlesen

29.11.21 WISO Artikel zu Risiken der Selbstbehandlung mit Do-it-yourself-Zahnschienen

Dr. Gerd Reichardt als Experte der DROS®-SCHIENENTHERAPIE und Dr. Joschka Hennings als INVISAGLIGN Fachanwender

Die ZDF Redaktion bietet im WISO Journal eine interessante Analyse darüber, welche Risiken Zahnschienen in Eigenregie haben und wieso sich der Weg zu spezialisierten Ärzten langfristig auszahlt.

weiterlesenlesen

26.10.21 Implantologie - Finanzielle und gesundheitliche Risiken vermeiden

Dr. Gerd Reichardt als GZFA Experte auf dem Fachgebiet der Implantologie

Das Empfinden des Patienten über die möglichen gesundheitlichen und finanziellen Risiken bei einer Implantat-Behandlung entscheidet im Wesentlichen, ob man sich für eine Behandlung entscheidet und damit für eine Investition in die eigene Gesundheit. Ihre Zahnärzte der Landhausstraße in Stuttgart möchten Sie hierzu bestmöglich aufklären, damit Sie die für Ihre Situation optimale Entscheidung treffen können.

weiterlesenlesen

11.10.21 Risiken des Wachstums bei Kindern vermeiden

Dr. Miyakawa als herausragender Experte auf dem Fachgebiet der Kieferorthopädie

Körperlichen Wachstumsschübe wirken sich gleichermaßen auf das Kieferwachstum aus und können durch eine fachgerechte kieferorthopädische und funktionale Behandlung nach Dr. Miyakawa für Korrekturen des Kauorgans ausgenutzt werden, um etwaige Risiken im Erwachsenenalter zu reduzieren.

weiterlesenlesen

13.07.21 Dreifach ausgezeichnet!

FOCUS Top-Mediziner 2021 in Ästhetik, Sport-Zahnmedizin und CMD

In 2021 wurde die Expertise der Zahnärzte in der Landhausstraße dreifach ausgezeichnet: Dr. Gerd Reichardt ist TOP Mediziner 2021 im Fachbereich Ästhetische Zahnheilkunde, Craniomandibulare Dysfunktion und auch in der Sportzahnmedizin.

weiterlesenlesen

28.06.21 Risiken einer funktionalen CMD-Störung

Die CMD Behandlungen Ihrer Zahnärzte Landhausstrasse

Kauen, knirschen und beißen. Zähne sind ein vielseitiges Werkzeug, für das der Mensch keine Alternative besitzt und auf dessen Funktionalität angewiesen ist. Kranke Zähne und Fehlstellungen führen entsprechend zu Folgeleiden, die von der Fachwelt immer mehr in den Mittelpunkt gerückt werden.

weiterlesenlesen

10.06.21 Ein stabiles Fundament für die persönliche Leistungsfähigkeit

Risiken durch Zahnwurzelentzündungen

Nichts ist so gut wie das Original – und das soll bewahrt werden. So lässt sich, einfach gesprochen, die Endodontie auf den Punkt bringen: sie meint „das Innere des Zahnes betreffend“ und ist der Fachterminus für den Zahnerhalt durch eine Wurzelbehandlung. Dr. Julia Pahle ist zertifizierte Expertin in diesem Bereich. Aus voller Überzeugung und mit großer Leidenschaft stellt sie die Leistungsfähigkeit des behandelten Zahnes sicher.

weiterlesenlesen